Biografie

Hallo und herzlich Willkommen auf meiner offiziellen Webseite.
Mein Name ist Sarah Ego, ich bin 1993 in Augsburg (Deutschland) geboren und singe nun seit einigen Jahren.

Aufgewachsen in Augsburg kam ich schon früh mit Musik in Berührung. So begann ich zunächst im Alter von sieben Jahren meine ersten musikalischen Erfahrungen an der Violine zu sammeln. Nach sechs Jahren Geigenunterricht fing ich an meiner bereits vorhandenen Leidenschaft, dem Singen, professionell nachzugehen. Ich wirkte in diversen Chören, im Orchester und in verschiedenen Bands mit und lebte meine Musikalität zunächst im Kollektiv aus. Infolgedessen nahm ich im Alter von 17 Jahren an der örtlichen Musikschule Unterricht für Operngesang.
Besonders stolz bin ich auf meinen ersten großen Solo Auftritt im April 2012. Mit dem Musikprojekt “Music for the One God“ durfte ich als Solistin und im Duett mit Ahmet Özhan, einem der bekanntesten und erfolgreichsten Solisten der türkischen Klassik, den syrisch-orthodoxen Kirchengesang in der Hagia Irene in Istanbul vertreten. Das Weltreligionen Konzert fand erneut im Januar 2015 in der Philharmonie des Gasteig München statt. Dieses Projekt wurde sowohl von der öffentlich-rechtlichen türkischen Rundfunkgesellschaft TRT als auch vom BR-Klassik live übertragen. Im September 2015 gab ich zudem im Zusammenhang mit dem „Festival Musica S.“ in Paderborn ein eigenes Konzert. An folgendem Abend hatte ich dreimalig ein 20 minütiges assyrisches Programm im Franziskanerkloster vorgetragen. Am 24. September 2016 hatte ich die Ehre für das Konzert ‚Auf den Spuren der Schöpfung‘ in der Kölner Philharmonie aufzutreten. Der Dezember 2016 führte mich nach Rom um ein Charity Weihnachtskonzert für die verfolgten Christen des nahen Ostens im Vatikan (Campo Santo Teutonico) zu geben.
Mein künstlerischer Weg führte mich weg aus Schwaben um mit einundzwanzig Jahren ein Popmusik-Studium am IfM (Institut für Musik) der Hochschule Osnabrück zu beginnen, sodass ich noch facettenreicher als Künstlerin agieren kann. Seither arbeite ich an eigenen musikalischen Projekten.

 

 

 

 

 

Kommentarfunktion wurde deaktiviert.